Eine Weihnachtsgeschichte

nach Charles Dickens mit Figurenspiel und Eurythmie

dsc01208or-300x225Die Geschichte des geizigen, blutsaugerischen Geschäftsmannes Ebenezer Scrooge, der am Weihnachtsabend von seinem verstorbenen Geschäftspartner Jakob Marley heimgesucht wird. Zu Lebzeiten ebenfalls ein durch und durch schlechter Mensch, büsst dieser nun im Jenseits für seine Untaten. Um Scrooge vor einem ähnlichen Schicksal zu be­wahren, sendet Marley ihm während dreier Nächte die Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht…­­

Mit Marionetten-, Schattenspiel, Eurythmie und Musik wird die berühmte Weihnachtsge­schichte von Charles Dickens mit einfachen Mitteln märchenhaft umgesetzt und erzählt.

Für Erwachsene, Kinder ab 9 Jahren
Spieldauer ca. 1 Std. 20 Min., keine Pause
Première Dez. 2000, Wiederaufnahme Dez. 2006

mit
Anne Bind (Figurenspiel)
Silvia Escher (Eurythmie)
Dagmar Horstmann (Marionettenspiel und Erzählung)

Musik
André Müller

Marionettenbau
Joachim Grundmann, Dagmar Horstmann

Kostüme
Brigitta Neukom, Ursula Bloss

Ausstattung und Pflanzenfarben
Atelier Elisa und Josef Dudinsky

scrooge-bearbeitet-002-300x212weihnachtsgeschbearbeitet-005-300x195